Medizinische Hypnose

°  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °  °

Was ist eigentlich medizinische Hypnose?

Medizinische Hypnose ist eine Form der therapeutischen Arbeit. Durch das Erlangen eines sogenannten Trancezustandes kann das Unterbewusstsein erreicht und so besonders effektiv Veränderungen erzielt werden.

Medizinische Hypnose hat nichts mit Show-Hypnose zu tun, die Sie vielleicht aus dem Fernsehen kennen. Sie wollen fremdgesteuert wie ein Huhn herumlaufen? Dann sind Sie bei mir an der falschen Adresse, denn das hat mit Hypnose im medizinischen Bereich nichts zu tun.

Medizinische Hypnose basiert auf einer konstruktiven Zusammenarbeit und gegenseitigem Vertrauen.

 

Und was kann man mit Hypnose alles behandeln?

Die Anwendungsbereiche für Hypnose sind vielfältig. Bisher ist mir persönlich noch kein Anliegen begegnet, welches wir nicht bearbeiten konnten. Sinnvoller, als aufzuzählen, was alles mit Hypnose behandelbar ist, scheint es zu sein, die wenigen existierenden Ausschluss-Kriterien - sogenannte Kontraindikationen - für eine Hypnosebehandlung zu nennen. Schauen Sie sich dafür gern einmal hier um. 

 

Wie genau fühlt sich das an, Hypnose?

Ein Hypnose-Zustand - auch Trance genannt - ist vergleichbar mit dem Zeitpunkt kurz vor dem Einschlafen. Sie fühlen sich angenehm entspannt und bekommen gleichzeitig noch alles Wichtige mit. Gleichzeitig ist Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Ziele fokussiert. Ihre Trance wird durch Sie selbst aktiv mitgestaltet:

Während Sie sich in diesem entspannten Zustand befinden, sind wir miteinander im Gespräch. Durch gezielte Fragen und sprachliche Anregungen werden Ihre bereits vorhandenen inneren Ressourcen mobilisiert und aktiviert. So können Sie sich diese Fähigkeiten langfristig und nachhaltig zunutze machen.

 

Also sagen Sie mir in Hypnose, was ich machen soll?

Mmh... jain. Wie bereits beschrieben, werde ich Ihnen Fragen stellen und Ideen vorschlagen. Sie selbst entscheiden zu jedem Zeitpunkt, ob Sie mit meinen Angeboten arbeiten möchten oder nicht. Alles, was Sie für eine effektive und nachhaltige Trance brauchen, steckt bereits in Ihnen. Ich unterstütze Sie lediglich dabei, die notwendigen Ressourcen an die Oberfläche zu befördern und optimal zu nutzen. Gemeinsam arbeiten wir an dem, was Sie mitbringen und mir "präsentieren".

Generell arbeiten wir unter Hypnose nur an Zielen, die wir in unserem Vorgespräch zusammen herausgearbeitet und festgelegt haben. Während der gesamten Sitzung richte ich mich nach Ihren Bedürfnissen und achte die ganze Zeit darauf, dass es Ihnen gut geht und Sie sich wohlfühlen. Sie haben zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, mit mir zu kommunizieren und, wenn Sie möchten, die Trance zu beenden. Hypnose gegen den Willen eines Menschen ist nicht möglich!

 

Ich glaube, Hypnose funktioniert bei mir nicht...:

Das kann sein. Bei Hypnose gibt es keine Erfolgsgarantie. Ob man hypnotisierbar ist, weiß man immer erst sicher, wenn man es einmal ausprobiert hat. Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Hypnose ist Ihre generelle Bereitschaft, sich von mir hypnotisieren zu lassen, sowie eine vertrauensvolle Basis. Diese Dinge können in einer ersten Sitzung herausgefunden werden.

Es kann also sein, dass Hypnose für Sie nicht die richtige Methode ist. Allerdings:

Einen Versuch ist es vielleicht wert, oder?

 

Ja, einen Versuch ist es wohl wert... Und wie lange dauert die Behandlung bei Hypnose Harburg dann insgesamt?

Auch auf diese Frage gibt es leider keine eindeutige Antwort. Wie schon zuvor beschrieben, ist Hypnose eine sehr individuelle Methode - so auch die Anzahl der benötigten Sitzungen. Generell bestimmen aber Sie, ob und wie oft Sie wiederkommen möchten. Natürlich unterstütze ich Sie gern bei Ihrer Entscheidungsfindung. Üblicherweise besprechen wir das weitere Vorgehen am Ende einer jeden Sitzung.

 

In Ordnung. Gibt es sonst noch etwas für mich zu beachten?

Bitte beachten Sie: Bei dauerhaften körperlichen Problemen kann es zudem ratsam sein, einen Facharzt aufzusuchen.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie nach der Hypnose-Sitzung kein Auto fahren und keine schweren Gerätschaften bedienen.

 

Und wenn ich noch Fragen habe?

Gern! Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!